Haben Sie bereits einen Homepilot?
Navigation:

HomePilot® + Amazon Alexa

ALEXA, steuere HomePilot®

HomePilot® + Amazon Alexa

Sprachsteuerung für Ihren HomePilot®

Mit dem neuen HomePilot® Alexa Skill können Sie ab sofort Ihr HomePilot® Smart Home System von RADEMACHER ganz einfach und komfortabel mithilfe Ihrer Stimme bedienen.

Bis zu 100 Geräte lassen sich über die HomePilot®-Box – der Steuerzentrale des Systems – als einzelne Abläufe oder ganze Szenarien miteinander vernetzen und automatisieren. Dazu zählen neben den Rollladen- und Markisenmotoren auch Aktoren für Raffstoren, die Beleuchtung,  elektrische Geräte sowie Raumthermostate oder Kameras für den Innen- und Außenbereich.

Was ist Amazon Alexa, Echo oder Echo Dot?

Alexa, so heißt der digitale Online Sprachassistent von Amazon, der gesprochene Befehle in Aktionen umsetzen kann. Um diesen Sprachassistenten nutzen zu können wird ein Alexa fähiges Amazon Endgerät benötigt. Dazu gibt es den Amazon Echo oder den Amazon Echo Dot.

Der HomePilot® Alexa Skill...

Der HomePilot®-Skill unterstützt folgende Kommandos zur Steuerung Ihrer HomePilot®-Geräte

  • "ALEXA, schalte Gerätename ein"
  • "ALEXA, schalte Gerätename aus"
  • "ALEXA, stelle Gerätename auf Anzahl Prozent"
  • "ALEXA, erhöhe Gerätename um Anzahl Prozent"
  • "ALEXA, reduziere Gerätename um Anzahl Prozent"
  • "ALEXA, stelle Gerätename auf Anzahl Grad"

Sagen Sie z.B.:

  • ALEXA, schalte das Licht im Wohnzimmer ein“
  • ALEXA, stelle die Rollladen im Schlafzimmer auf 50 Prozent“
  • ALEXA, stelle die Heizung im Bad auf 22 Grad“

... Einfach erklärt in unserem Video Tutorial

Die ALEXA APP bietet die Möglichkeit, eigene Gerätegruppen zu konfigurieren, die dann mit einer Anweisung gemeinsam gesteuert werden können. Wichtig ist, dass in einer Gruppe nur Geräte aufgenommen werden, die den gewünschten gemeinsamen Befehl unterstützen.

Legen Sie z.B. eine Gruppe mit dem Namen „Wohnzimmer“ an, die folgende Geräte enthält:

  • Licht Wohnzimmer (DuoFern Universal-Aktor 1 Kanal)
  • Licht Vitrine (DuoFern Zwischenstecker Schalten)

Sagen Sie einfach: "ALEXA, schalte Wohnzimmer aus" und beide Geräte werden gleichzeitig ausgeschaltet.

Amazon Alexa und der HomePilot® Alexa Skill lernen stetig dazu. So sind in Zukunft weitere Funktionen wie z.B. das Auslösen von Szenen denkbar.

So fügen Sie den Skill hinzu

1. Schritt

Laden Sie sich die ALEXA APP aus dem App Store oder von Google Play auf Ihr Smartphone.

2. Schritt

Öffnen Sie die ALEXA APP auf Ihrem Smartphone und wählen Sie links oben im Menü den Punkt „Skills“.

3. Schritt

Geben Sie oben im Suchfeld „HomePilot“ ein und tippen Sie auf „Suchen“.

4. Schritt

Wählen Sie den HomePilot®-Skill aus.

5. Schritt

Tippen Sie auf „Aktivieren“.

6. Schritt

Geben Sie jetzt Ihre WR Connect-Zugangsdaten ein.

7. Schritt

Tippen Sie auf das „X“ oben, um den Dialog zu schließen.

8. Schritt

Per Default gibt der HomePilot® keine Geräte für die Steuerung durch ALEXA frei. Dies muss explizit durch den User erfolgen, indem dieser den Text (Alexa) an beliebiger Stelle in der Gerätebeschreibung des zu steuernden Geräts einfügt. Dies stellt sicher, dass nur die Geräte, die vom User explizit für die Freigabe konfiguriert wurden, durch ALEXA gesteuert werden können.

Tippen Sie nun auf „Geräte erkennen“.

9. Schritt

Unter „Meine Geräte“ finden Sie nun alle Geräte, die Sie mit ALEXA steuern können.

Einrichtung des HomePilot®-Skills

Voraussetzung für die Nutzung des HomePilot®-Skills

• Ein fertig eingerichtetes Amazon ALEXA-fähiges Gerät (z.B. Amazon Echo, Echo Dot)
• Der zu steuernde HomePilot® muss über RADEMACHER WR Connect angemeldet sein

Aktivierung des HomePilot®-Skills

Damit ein HomePilot® mit ALEXA gesteuert werden kann, muss der RADEMACHER HomePilot®-Skill aktiviert werden

Wichtig: Die Freischaltung für den HomePilot®-Skill geschieht ausschließlich auf RADEMACHER WR Connect.

Weitere Infos

Aktuell werden folgende Gerätetypen für die Steuerung durch ALEXA unterstützt:

  • Geräte, die Schalten können (Ein/Aus), also etwa der DuoFern Zwischenstecker Schalten, die DuoFern Universal-Aktoren 1- und 2-Kanal, der DuoFern Universal-Dimmaktor
  • Geräte, die eine Position (%-Wert) anfahren können, also etwa ein DuoFern RolloTron, DuoFern Rohrmotoren/Rohrmotor-Aktoren, der DuoFern Universal-Dimmaktor
  • Geräte, die eine Solltemperatur einstellen können, also etwa das DuoFern Raumthermostat oder der Heizkörperstellantrieb

Die Gerätesuche kann manuell unmittelbar nach Namensänderung gestartet werden, jedoch führt Alexa die Gerätesuche auch selbst zyklisch durch. Demnach passen sich Gerätenamen automatisch an.

Eine manuelle Suche empfiehlt sich, wenn:

  • Neue Geräte unmittelbar hinzugefügt werden sollen
  • Veränderte Gerätenamen unmittelbar übernommen werden sollen

Geräte löschen kann der User direkt in der ALEXA APP.

Die Steuerung der Geräte erfolgt über den Gerätenamen, den Sie im HomePilot® konfiguriert haben. Ein Aktor mit dem Namen "Lampe Wohnzimmer" kann mit der Anweisung "ALEXA, schalte Lampe Wohnzimmer ein" gesteuert werden. Daher empfiehlt es sich, die Gerätenamen möglichst mit einfachen Namen zu benennen. Es darf keine doppelten Namen geben. „Gerätename“ ist der im HomePilot® konfigurierte Gerätename. „Anzahl“ ist jeweils eine Zahl, die den gewünschten Prozentwert (0-100) oder die gewünschte Temperatur widerspiegelt.

Ist die Anweisung für ALEXA eindeutig und unterstützt das benannte Gerät diese Anweisung, dann wird diese ausgeführt und mit einem "OK" quittiert. Ist die Anweisung nicht eindeutig, fragt ALEXA nach oder es gibt eine Fehlermeldung. Wird die Anweisung vom benannten Gerät nicht unterstützt, gibt es eine Fehlermeldung.

Fragen & Antworten rund um den HomePilot®-Skill

Sie suchen Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen bzgl. des HomePilot®-Skills für den Alexa Voice Service?

Dann sind Sie in unserem Servicebereich genau richtig!